Aktuelles

paid4szene.de

Interviewpartner & Seiten für die Kategorie Vorstellungen gesucht

Melden Sie sich über die Kontaktseite

Auszahlungsliste | Paid4Lexikon | Tipps
 
Adventure-Mailer.de

Die Fakten: Die User wurden anfangs mit unhaltbaren Vergütungen gelockt, ein Bericht seitens starsofpaid4 hatte dem Betreiber einiges an Kritik eingebracht. Nach vielem hin und her steht nun die Schließung an, jedoch läuft diese nicht korrekt ab weswegen ich den Dienst auf die Blacklist schiebe! Der Betreiber hat angeblich Privatinsolvenz angemeldet, soweit okay. Nur leider meint er nun er müsse nur User auszahlen die die Auszahlungsgrenze von 15 € bereits erreicht haben. Die restlichen werden nicht ausgezahlt. Das Beste an der Geschichte kommt aber noch, denn die Aussage man bräuchte auch nicht auf sein Geld zu bestehen da ja sowieso eine Privatinsolvenz angemeldet sei und somit nix zu holen wäre macht einen stutzig.
Zudem behauptet er sein Insolvenzverwalter wäre der Meinung er müsse nur diejenigen auszahlen, die bereits die Auszahlungsgrenze erreicht haben und das was an Guthaben sonst noch offen steht würde nicht in die Insolvenzmasse einfließen. Das bringt den Verdacht auf, dass er die Privatinsolvenz nur vortäuscht um die User davon abzuhalten, ihr Geld einzutreiben.

Fazit: Ich denke mit diesem Betreiber hat die Paid4szene ein neues Tief erreicht. Ich bitte alle User des Dienstes darum ihre Daten zu sichern und ihr Geld einzufordern, anders kann man solchen Leuten das Handwerk nicht legen!

Links:
Bericht bei Starsofpaid4
Bericht nr 2 bei Starsofpaid4
Bericht beim Paid4magazin

 

Kommentare

Keine Kommentare.

  • Kommentieren
     
    Your gravatar
    Dein Name