Aktuelles

paid4szene.de

Interviewpartner & Seiten für die Kategorie Vorstellungen gesucht

Melden Sie sich über die Kontaktseite

Auszahlungsliste | Paid4Lexikon | Tipps
 
Flimmer.de Testbericht und Fazit

Nach einigen Monaten des Testens nun mein Fazit zu der Seite.

Das Prinzip: Es gibt massenweise Kinotrailer, diese anzusehen ist nicht schwer, jedoch die anschließend gestellte Frage kann sehr schwer sein, weswegen man aufmerksam sein muss. Es stehen nach jedem Trailer eine Frage und drei Antwortmöglichkeiten zur Verfügung. Beantwortet man diese richtig gibt es einen Betrag von 10 bzw 5 Cent bei alten Trailern.

Das Guthaben lässt sich in diverse Prämien tauschen, hier sind unter anderem Videos, Gutscheine und auch Spenden angeboten. Ab knapp 5 Euro lässt sich somit etwas mit dem Guthaben anfangen.

Schön finde ich auch, dass man jeden Tag nur eine begrenzte Anzahl an Trailern sehen kann, so wird einem nicht der Spaß genommen.

Neu ist neben dem verbesserten Design nun auch die Möglichkeit Freunde einzuladen, welche einem eine kleine Prämie einbringen.

Mir gefällt die Seite sehr gut, es mangelt nie an Trailern und ich habe schon einige Filme entdeckt, welche ich noch nicht kannte und bald einmal sehen möchte. Wer mag kann sich über meinen Freundeslink bei flimmer.de anmelden und sich selbst einmal ein Bild von der Seite machen.

 

Kommentare: 1

Kommentieren »

 
  • Hallo, ich habe irgendwann Ende August ’12 durch diesen Artikel auf Geld-im-Netz von Flimmer erfahren. Hab mich aber nicht weiter für den Anbieter interessiert, zumal ich keinen Partnerlink gefunden habe. Ansonsten hat mir die Aufmachung etc. schon ganz gut gefallen. Jetzt gibt es anscheinend auch einen Partnerlink und bisher hört man nur von zufriedenen Nutzern – vielleicht sollte ich mich doch noch einmal mit Flimmer beschäftigen und den Anbieter auch bei mir im Blog vorstellen.

    LG Günter

     
     
     
  • Kommentieren
     
    Your gravatar
    Dein Name