Aktuelles

paid4szene.de

Interviewpartner & Seiten für die Kategorie Vorstellungen gesucht

Melden Sie sich über das Kontaktformular

Auszahlungsliste | Paid4Lexikon | Tipps
 
Paidpara.de

Die Fakten: Der Betreiber der Seiten Paidpara.de und kohlemailer.de hat seine User monatelang hingehalten wenn es um Auszahlungen ging. Dann kam eine kurze Zeit in der wieder Auszahlungen getätigt wurde, doch das hielt nicht lange an. Ein Newsletter des Betreibers machte wenig Hoffnungen:

Liebe Mitglieder,
vielen ist es bereits aufgefallen, dass ich derzeit keinerlei Auszahlungen am durchführen bin. Das hat folgenden Grund:
Vor ca. 4 Monaten ist uns ein Sponsor abgesprungen, der anschließend zahlungsunfähig geworden ist. Dort ist uns eine Menge Geld durch die Hände gegangen.
Ich habe mich jetzt mit diesem Sponsoren geeinigt, dass wir dieses Geld doch noch erhalten und zwar in einer Art Ratenzahlung. Es handelt sich hierbei um eine Summe von 4.000 Euro, die dieser Sponsor nun mit monatlich 500 Euro an uns zahlen möchte.
Da der Sponsor zuerst gar nicht erst zahlen wollte, hat dies natürlich ein wenig länger gedauert. Jedoch ist er nun zur Vernunft gekommen und zahlt, auch wenn es nur eine Ratenzahlung ist.
Aus diesem Grunde bitte ich euch um noch ein wenig Geduld. Pleite sind wir nicht! Es ist nur ein Minus in unseren Kassen, die sich nun aber wieder füllen.
Wie geht es nun weiter?
Ab heute Abend erreichen euch bereits die ersten Paidmails des Jahres 2010. Die Auszahlungen werden nach und nach Monat für Monat abgearbeitet. Bitte vergesst nicht, dass wir monatlich nur 500 Euro erhalten und das es deswegen auch bei manchen etwas länger andauern kann, bis das Geld auf eurem Konto ist. Auf jeden Fall wird es bei euch eintreffen!
Ich bitte um euer Verständnis!

Ob etwas an diesen Problemen mit einem Sponsor dran ist können wir nicht beurteilen, aber die Tatsache das die beiden Mailer vor kurzem offline gegangen sind und das ohne Vorwarnung lässt den Usern wenig Hoffnung ihr Geld noch zu erhalten. Zu allem Überfluss wurde nun ein neues Projekt mit einer 6000 € Refrally gestartet bei dem die Texte von Earnstar 1 zu 1 kopiert wurden! Wie das wohl finanziert werden soll…
paid4.cc ist wohl auch ein Fall für die Blacklist.

Fazit: Bei den Mailern ist wohl das Ende eingetreten, wem der betreiber noch Geld schuldet der sollte sich rchtlichen Beistand suchen und den Betrag einfordern.

Links: Diskussion im Primusboard
Beitrag im Starsofpaid4blog
2. Beitrag im Starsofpaid4 Blog

 

Kommentare

Keine Kommentare.

  • Kommentieren
     
    Your gravatar
    Dein Name